Die Zweigl - Tische stellen sich vor . . .


Rustikales, naturgeöltes Massivholz in Kombination mit exzellentem Design – das ist die neue Tisch- und Bankkollektion ZWEIGL.
Der Name „ZWEIGL“ (bayerische Bezeichnung für Ästchen) beschreibt die Natürlichkeit, Vielfältigkeit und Einzigartigkeit dieser Kollektion.
Jeder Ast oder Zweig hat seinen eigenen Charakter und so widerspiegelt sich diese Formenvielfalt im natürlich-lebendigen Design der gesamten ZWEIGL-Kollektion.
So gehören offene Risse in der Tischplatte, natürliche Baumkanten und ausgeschliffene Äste zu seinen Markenzeichen und macht jeden „ZWEIGL“ zu einem Unikat.
Eine weitere Besonderheit dieser Tischkollektion sind die vielfältigen Variationsmöglichkeiten. Die Auswahl aus vier verschiedenen Holzarten mit offenen oder versiegelten Ästen, fünf unterschiedlichen Tischkantentypen sowie die Optik der Stahlelemente liegen in Ihrer Hand.
Wählen Sie passend dazu, eine moderne ZWEIGL-Bank. Die Bänke können beliebig kombiniert werden und ergeben zusammen mit den ZWEIGLTischen eine perfekte Symbiose aus Ursprünglichkeit, Design und Lifestyle. Zweigl – charaktervolle Unikate für Ihr Zuhause.

Daten und Infos zum Herunterladen

Daten und Infos zum Herunterladen

Massiver Tisch Zweigl Z30 rustikale Asteiche

Massiver Tisch Zweigl Z21 rustikale Asteiche

massive Tische Zweigl Asteiche, Kernbuche, Nussbaum

ZWEIGL - MASSIVE TISCHE NACH MAß - ROTKERNBUCHE, RUSTIKALE ASTEICHE, RUSTIKALER NUSSBAUM . . .

Es braucht Zeit, bis Buche, Eiche oder Nussbaum die passende Größe haben, um aus ihrem Stamm einen massivem„ZWEIGL“ zu fertigen.
Die robusten Materialstärken, dieSchönheit des klaren Designs und die natürliche Anmutung sind keinem kurzlebigen Trend unterworfen.

Alle ZWEIGL Tische sind in vielen Maßen passend zur Größe von Familie und Freundeskreis erhältlich. Jedes ZWEIGL-Modell ist einzigartig, genauso wie Sie, deshalb haben auch Sie das letzte Wort. Machen Sie den letzten Schliff und somit Ihren ganz persönlichen „ZWEIGL-Tisch“. Da die Natürlichkeit des Massivholzes soweit wie möglich bewahrt werden sollte, werden alle ZWEIGL-Möbelstücke naturgeölt. Die natürliche Zusammensetzung aus verkochtem Holzöl und Baumharz schützt die Oberfläche vor Flüssigkeiten.
Das Massivholz kann atmen, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie langsam wieder an die Raumluft ab – für ein gesundes, angenehmes Raumklima.
Entscheiden Sie sich für einen „ZWEIGL“, leisten Sie gleichzeitig einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.


DIE VERSCHIEDENEN HOLZARTEN . . .
• EICHE
Die Eiche ist seit Jahrhunderten das klassische Möbelholz. Der Baum wächst langsam und fast überall in den gemäßigten Zonen der Erde. Er kann bis über 30 Meter hoch sein und ist von imposanter Gestalt. Das Holz der Eiche ist mittelhart, ringporig und stark strukturiert. Die Farbe des Splintholzes ist hell- bis rötlichgrau, das Kernholz dagegen graubraun bis hellrötlichbraun. Es besitzt eine ausgezeichnete Festigkeit und einen hohen Abnutzungswiderstand.

• RUSTIKALE ASTEICHE
Bei Möbeln aus rustikaler Asteiche werden ganz bewusst Hölzer mit Asteinschlüssen und Wuchsmerkmalen verarbeitet, die den natürlichen Charakter für klassische und traditionelle Möbel besonders schön unterstreichen.
Der Kontrast von geradliniger, moderner Möbeloptik und ausdrucksvoller Holzoberflächen wird immer beliebter.

• EICHE BIANCO
Für Eiche Bianco wird hochwertiges, weiß pigmentiertes Naturöl auf die Eichenholzoberfläche aufgetragen. Dieses hellt das Holz auf, verleiht ihm eine sehr freundliche Note und gibt ihm den ursprünglichen Charakter von Rohholz
zurück.

• RUSTIKALE ASTEICHE BIANCO
Um die helle Optik der „Rustikalen Asteiche Bianco“ zu erhalten, wird auf das Holz ein hochwertiges Naturöl aufgetragen. Dieses Öl ist mit einem geringen Anteil an lichtechten Weißpigmenten versehen und lässt die rustikale
Asteiche heller bzw. weißer erscheinen und verleiht ihr einen freundlichen, natürlichen Ausdruck.

DIE VERSCHIEDENEN HOLZARTEN . . .
• ROTKERNBUCHE

Als Rotkernbuche bezeichnet der Tischler Buchenholz (Rotbuche) bei dem der rötliche Kern im Werkstück  mitverarbeitet wird. Der rötliche Kernbereich erzeugt ein lebhaftes Erscheinungsbild mit ausgeprägten Strukturen.

• BUCHE (GEDÄMPFT)
Das Holz der Buche wird allgemein auch Rotbuche genannt, um es vom helleren Holz der Hainbuche zu unterscheiden. Die Oberfläche bleibt relativ farbstabil, kann jedoch je nach Stärke des Lichteinfalls leicht gelblich werden. Um das Oberflächenbild homogener zu gestalten und die Materialeigenschaften zu verbessern, wird das Holz der Rotbuche gedämpft. Dadurch werden die Farbunterschiede angeglichen und die Maserung wird unauffälliger.

• AMERIKANISCHER NUSSBAUM
Der Nussbaum liefert eines der wertvollsten Hölzer. Als mittelschweres bis schweres Holz mit guter Festigkeit ist  Nussbaum hervorragend zu bearbeiten. Die Oberflächenbehandlung ist einfach. Das Edelholz ist mattbraun bis schwarzbraun und von einer verschieden breiten, dunklen Maserung unregelmäßig durchzogen. Das Holz des  amerikanischen Nussbaums ist einheitlicher als das des europäischen Nussbaums und kann eine etwas violette oder purpurne Färbung haben.

• RUSTIKALER NUSSBAUM
Bei Möbeln aus „Rustikalem Nussbaum“ werden ganz bewusst Hölzer mit Wuchsmerkmalen wie Äste, Risse und Splint ausgewählt und verarbeitet. Damit wird der natürliche Charakter für klassische und traditionelle Möbel besonders hervorgehoben. Nussbaum ist edel und exklusiv. Und gleichzeitig wirkt es wohlig warm.

massiveholz für Möbel und Tische

massivholz Tisch Zweigl Z20, Asteiche, Kernbuche, Nussbaum

massivholz Tische Zweigl Z31, Z32 Asteiche, Kernbuche, Nussbaum

massiver Tisch Zweigl Z32 in rustikalem Nussbaum mit Auszug
massiver Tisch Zweigl Z32 in rustikalem Nussbaum mit Auszug